Neue Pflegedienstleitung für das Seniorenzentrum St. Josefshaus in Frankfurt-Bockenheim

30. Mai 2017

Frankfurt. Das Seniorenzentrum St. Josefshaus in Frankfurt-Bockenheim hat eine neue Pflegedienstleitung. Angelika Kühl hat zum 1. Mai 2017 diese Position übernommen.

Die 57-jährige gebürtige Hessin hat zuletzt fünf Jahre als Wohnbereichsleiterin im Hochtaunuskreis gearbeitet. Davor war die gelernte Altenpflegerin 15 Jahre in Schleswig-Holstein in der Altenpflege tätig. 

„Ich freue mich sehr auf die Arbeit im St. Josefshaus. Die freundliche Stimmung in der Einrichtung, die sehr zufrieden wirkenden Bewohner, ein engagiertes Team und die schöne Wohnanlage mitten im Park begeistern mich sehr“, sagt Angelika Kühl bereits nach den ersten Arbeitswochen. „Ich arbeite sehr gerne mit Menschen zusammen. Respekt und Wertschätzung haben für mich oberste Priorität.“ 

Ebenso wichtig ist ihr ein würdevoller Umgang mit den Bewohnern, die nach den neuesten pflegerischen Kenntnissen der Wissenschaft gepflegt und versorgt werden und dabei ihre Selbstbestimmung und Selbstständigkeit behalten.

Insgesamt leben 69 Senioren im St. Josefshaus. Die enge Zusammenarbeit mit dem direkt benachbarten St. Elisabethen-Krankenhaus mit seinem Alterstraumazentrum, der geriatrischen Klinik und Tagesklinik sowie den therapeutischen Angeboten ist einmalig in Frankfurt.



Seniorenzentrum St. Josefshaus Frankfurt

Telefon  069 405 09-0

KontaktDatenschutzerklärungImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube